Schnellwahl

Follow Us

Follow Us

Werbung und Barrierefreiheit

mehr Menschen ohne Vorbehalt erreichen

Barrierefreie Werbung ist der Sammelbegriff für Werbung, die von allen Nutzern uneingeschränkt genutzt werden kann. Das schließt Brillenträger und Senioren genauso ein wie Suchmaschinen und Smartphones.
Barrierefreiheit in der Werbung wirkt sich positiv auf den Erfolg der Maßnahmen aus und die Botschaft erreicht mehr Personen der angesprochenen Zielgruppe.

Barrierefreie Werbung wird zunehmend von Hochsensiblen (HSP) und Hochbegabten genutzt.

Um Internetseiten, Flyer und Co. barrierefreie zu gestalten, muss das Angebot richtig gesehen, verstanden oder benutzt werden können.

im Internet barrierefrei werben

Immer mehr Menschen nutzen das Internet. Das betrifft auch ältere Personen und Personen mit Behinderungen. Viele Aufgaben werden online erledigt. Ein ungehinderter Zugang zu Internetseiten wird immer wichtiger.

barrierefreie Flyer und andere Drucksachen

Flyer, die gelesen werden sollen, müssen übersichtlich und klar strukturiert sein. Barrierefreie Flyer sollten keine behindernden Elemente haben, was einem modernen Design aber nicht im Wege steht. Ein Material, dass von allen Menschen gelesen und verstanden wird, ist auch im Bereich Werbung & Marketing interessant.

Barrierefreie Flyer können zusätzlich digital als externen Dokumente, im Web als PDF zum Download bereitgestellt werden.

barrierefreies texten

Die Verständlichkeit von Inhalten ist ein wichtiger Aspekt der Barrierefreiheit. Damit jeder Leser weiß worum es geht und die Botschaft des Textes versteht, setzt man mehr und mehr auf Barrierefreiheit bei Werbetexten. So kommt die Information einfach an.

barrierefreies Design

Barrierefreies bzw. barrierearmes Design unterstützt Unternehmen mit potentiellen Kunden menschenfreundlich zu kommunizieren. Die erhöhte Akzeptanz beim Kunden vergrößert auch den ganz allgemeinen Erfolg der Werbung.


Wir arbeiten nach den Richtlinien international WCAG (Web Content Accessibility Guidelines; englisch) bzw. deutsch BITV (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung). Ursprünglich wurden diese geschaffen, um Webinhalte barrierefreier zu machen. Die Richtlinien können aber auf fast alle Werbemittel angewendet werden.

Die Barrierefrei-Verordnung - BITV 2.0 finden Sie unter http://www.gesetze-im-internet.de/bitv_2_0/BJNR184300011.html