Schnellwahl

Erfahren Sie, was Ihre Kunden denken...

... und wie Sie dieses Wissen erfolgreich nutzen können

Die 2 grundlegenden Frage in der Kundenwerbung sind:
        "Wie erreiche ich meine potentiellen Kunden?" und
        "Wie mache ich aus einem Interessenten einen Kunden?"

Hier ist es wichtig, dass Sie "Ihren Kunden" kennen lernen.

"Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen."

hat Henry Ford einmal gesagt

Für Ihr Unternehmen bedeutet das, je besser die Zielperson (Kundenzielgruppe) bekannt ist, umso gezielter unf erfolgreicher kann Ihre Werbung sein. Ihr Angebot kann noch so gut sein, wenn Sie es immer wieder der "falschen" Person machen werden Sie keinen Kunden gewinnen. Stellen Sie sich die Fragen:
Für wen ist mein Angebot interessant und warum?
Wie kann ich auf die Wünsche und auf die Persönlichkeit meines Interessenten besser eingehen?

Zielgruppenorientiertes Arbeiten statt Standard-Werbe-Programm

Statt überall nur ein Standard-Werbe-Programm abzuspulen, gehen Sie nun mit einer individuellen maßgeschneiderten Strategie auf den Kunden zu und können so große Streuverluste vermeiden.

Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden  

Welche Sprache spricht Ihre Werbung? Der Erfolg Ihrer Werbung hängt oft davon ab, ob und wie Ihr Kunde Ihre Botschaft versteht. Wer sich täglich mit einem Bereich beschäftigt, verliert den Blick für die, die noch nie etwas davon gehört haben. Man redet hochkompetent an der Zielgruppe und damit an den Kunden vorbei.

Beispiel.  Sie erhalten Werbung für ein neues Angebot: 

Variante 1  „Unser Malus domestica ist ein hochwertiges, kultiviertes Produkt aus der Familie der Rosaceae mit hoher wirtschaftlicher Bedeutung und historischem Hintergrund. Das natürliche kräftige Gewebe kann einem Organismus als Nährstoff zugeführt werden mit nachhaltiger und vorteilhafter Wirkung. Das Produkt ist erhältlich in diversen Farbkombinationen von yellowgreen bis darkolivegreen ...“

Variante 2   Speziell für Ihre Gesundheit haben wir lecke, gesunde Äpfel im Angebot

In diesem Fall ist das sicher übertrieben, aber viele Unternehmen benutzen bei der Beschreibung ihrer eigenen Angebote das so genannte Fachchinesisch. Eine Geheimsprache gespickt mit Fachausdrücken und Abkürzungen, die jeder in ihrer Branche versteht. Auch in Werbematerialien werden eigene Angebote gerne in dieserunverständlichen Geheimsprache beschrieben. Und der Kunde hat nur eine vage Ahnung um was es eigentlich geht. Er kommt ja nicht aus Ihrer Branche, sonst wäre er nicht Kunde sondern wahrscheinlich eher ein Geschäftspartner oder Konkurrent. 

Steigern Sie den Erfolg Ihrer Werbung. Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden. Das betrifft sowohl Texte als auch die Wahl der Bilder.


Kontaktieren Sie uns dazu telefonisch unter 03322 21 45 46 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!