Logo  der Aktion "Colours for Children"

Die Idee

Künstler bemalen Bausteine aus Wellpappe gegen Kinderarmut!

Ziel der Bausteine ist es, Kreativität und Motorik der Kinder möglichst früh zu fördern. Stifte, Fingerfarben und schon geht es los. In Kinderhänden wird jeder KLOTZKIE zum Kunstobjekt. Zusammen mit dem Inhaber des Berliner Unternehmens KLOZKIES entstand die Idee, die KLOTZKIES auch mal von erwachsenen Künstlern bemalen zu lassen.

Regenbogen-Colours-for-ChildrenDas Objekt wurde vom Künstler signiert und die so entstanden KUNST-KLOTZKIES in der Galerie Kunstleben Berlin im Herzen von Berlin-Schöneberg ausgestellt.

In Deutschland leben Millionen Minderjährige unter der Armutsgrenze. Die Mitwirkenden an dieser Aktion, wollten helfen, die Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen. „Colours for Children“ eine karitative Kunstaktion, wurde von vielen unterschiedliche Künstlern unterstützt. Dabei sind auch bekannte Gesichter wie z.B. Sven Pawlitschko alias Herr Wolke, der Maler, Aktionskünstler und Bildhauer MASCH und die armenische Künstlerin Marietta Armena. Die teilnehmenden Akteure stellten ihre Arbeit kostenlos bereit und entstehende Kosten werden durch Sponsoring übernommen.

Klotzkies-Kind2Die Aktion soll Denkanstöße setzen, über unseren Umgang mit Kindern. Die entstandenen KUNST-KLOTZKIES wurden verkauft und versteigert und der gesamte Erlös wurde an „Die Arche“ gespendet.

Das Ziel

Präsentation und Neueinführung einer neuen Marke und eines Produktes am Markt.

einige-Kunst-KLOTZKIES

Hier gehts zur Internetseite von Colours for Children http://colours-for-children.werbung-schackert.com/was.html