Schnellwahl

Follow Us

Follow Us

Den ganzen Text finden Sie als pdf-Datei hier zum download .

Welche Sprache spricht Ihre Werbung? Der Erfolg Ihrer Werbung hängt oft davon ab, ob und wie Ihr Kunde Ihre Botschaft versteht. Wer sich täglich mit einem Bereich beschäftigt, verliert den Blick für die, die noch nie etwas davon gehört haben. Man redet hochkompetent an der Zielgruppe und damit an den Kunden vorbei.

Reden wie ein Kunde - Schackert Werbung & MarketingStellen Sie sich bitte vor, sie treffen auf der Straße einen befreundeten Unternehmer, der Ihnen begeistert mehr über sein neues Angeot erzählt: „Unser Malus domestica ist ein hochwertiges, kultiviertes Produkt aus der Familie der Rosaceae mit hoher wirtschaftlicher Bedeutung und historischem Hintergrund. Das natürliche kräftige Gewebe kann einem Organismus als Nährstoff zugeführt werden mit nachhaltiger und vorteilhafter Wirkung. Das Produkt ist erhältlich in diversen Farbkombinationen von yellowgreen bis darkolivegreen ...“

An welcher Stelle haben Sie aufgehört zuzuhören (zu lesen)? Konnte er Sie als Kunden für sein neues Produkt gewinnen? Sie als potentieller Kunde fühlen sich nicht angesprochen? Statt Sie so umfassend über sein Produkt zu informieren, hätte er Ihnen auch einen leckeren, gesunden Apfel anbieten können.

In diesem Fall ist das sicher übertrieben, aber viele Unternehmen benutzen bei der Beschreibung ihrer eigenen Angebote das so genannte Fachchinesisch. Eine Geheimsprache gespickt mit

Fachausdrücken und Abkürzungen, die jeder in ihrer Branche versteht. Auch in Werbematerialien werden eigene Angebote gerne in dieser unverständlichen Geheimsprache beschrieben. Unbewusst setzen Sie dabei das Verständnis der Materie als gegeben voraus.

Und der Kunde hat nur eine vage Ahnung um was es eigentlich geht. Er kommt ja nicht aus Ihrer Branche, sonst wäre er nicht Kunde sondern wahrscheinlich eher ein Geschäftspartner oder Konkurrent. Steigern Sie den Erfolg Ihrer Werbung. Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden. Das betrifft sowohl Texte als auch die Wahl der Bilder.

Es geht meist nicht um die Eigenschaften Ihres Angebotes. Viel wichtiger ist für dem Kunden der zusätzliche Nutzen, den das Produkt ihm bringt. Dieser Kundennutzen ist die Motivation ein Produkt zu kaufen. Was der genaue Nutzen Ihres Angebotes für eine Zielgruppe ist, kann im Rahmen einer Kundenanalyse ermittelt werden.

Verschiedene Kundengruppen sehen in einem Produkt oft ganz unterschiedliche Nutzen. Aufbauend auf der Analyse wird entschieden, wie welcher Form der Kunden angesprochen wird. Aber auch schon kleine Änderungen können Ihre Werbematerialien erfolgreicher machen.

Lassen Sie Ihre eigenen Werbematerialien von Leuten durchlesen, die keine Ahnung von Ihrer Arbeit haben. Stellen Sie immer die Frage: was hat der Kunde davon, wenn er dieses Angebot nutzt bzw. dieses Produkt besitzt.

Den ganzen Text finden Sie als pdf-Datei hier zum download


Zu Fragen im Bereich Werbung oder Marketing erreicht Sie uns telefonisch unter 03322 214546 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!