Wegweiser für Visionen
wirtschaftlich, nachhaltig, sozial

mit 6 Tipps wie kleine und mittlere Unternehmen davon profitieren können

In der letzten Zeit haben viele Selbständige mit einem starken Kunden- und damit auch Umsatzrückgang zu kämpfen. Zusätzlich sind die Arbeitsbedingungen in den Unternehmen sehr verändert.

Trotzdem wollen die meisten nicht aufgeben und suchen nach Möglichkeiten, ihre Kunden anders zu erreichen und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu verkaufen. Denn man geht davon aus, dass sich die Lage nicht so schnell ändern wird.

Antworten auf die Frage: "Wie kleine und mittlere Unternehmen diese Situation nutzen können?", finden sie in diesem Artikel.

Kunde kaufen im Internet

Auch das Kaufverhalten der Kunden hat sich in der letzten Zeit verändert. Die Kunden erschließen zunehmend die Vorteile des Internetkaufs für sich.

Immer mehr Menschen besorgen sich online Produkte und Dienstleistungen. Auch Kunden, die vorher nie oder selten online kauften, bestellen im Internet. Bücher, Kleidung, Schuhe, Elektroartikel und sogar Lebensmitteln gehören zu den regelmäßig bestellten Dingen.

Damit wachsen Verkauf und Kundengewinnung im Internet immer mehr. Hier schlummert ein großes Potential. Ein Erfolgsmodell für kleine und mittlere Unternehmen.

Längst werden nicht mehr nur Nischenprodukte angeboten und gesucht.

Kunden wollen nutzbare Lösungen

Onlinekauf vermittelt dem Kunden in Krisensituationen ein Sicherheitsgefühl. Es ist in der aktuellen Situation aus Sicht vieler Kunden gefühlt die sicherere Lösung. Und so ist eine vermehrte Kaufbereitschaft vorhanden.
Kunden kaufen mobil mit dem Smartphone, mit dem Tablet auf dem Sofa oder mit dem Laptop im Homeoffice.

Und Kunden kaufen heute anders ein. Sie wollen mehr über Produkt, Anbieter und Anwendungsmöglichkeiten wissen.Recherchieren, vergleichen und online kaufen ist für Kunden heute normal. Eine informative Website unterstützt und soziale Netzwerke helfen.

6 Tipps "online besser verkaufen"

auf was kleine und mittlere Unternehmen achten sollten

  • Optimieren Sie den Platz ihrer Internetseite in den Suchergebnissen.
    Am Beginn von Suche und Recherche steht bei Kunden meist eine Suchmaschine.

  • Testen Sie, wie Google Ihre Internetseite sieht.

  • Nutzen Sie weitere Google-Angebote.
    Ihre Website wirkt attraktiver für Kunden und interessanter für Suchmaschinen.

  • Vereinfachen Sie die Struktur ihre Website.
    Übersichtlichkeit und einfache Bedienbarkeit (Usability) sind entscheidend für den Erfolg. Besucher sollen sich problemlos und intuitiv zurechtfinden.

  • Überzeugen Sie Nutzer mit modernem, professionellen und funktionalen Design sowie mit emotionalen Bildern.
    Internetnutzer haben heutzutage hohe Ansprüche.

  • Achten Sie darauf, dass man Ihre Internetseite problemlos mit Geräten wie Smartphone, Tablet & Co. nutzen kann.
    Aus dem Alltag der meisten Kunden sind sie heute nicht mehr wegzudenken. Kunden kaufen mobil.
nach oben