Wegweiser für Visionen
wirtschaftlich, nachhaltig, sozial

Mit Onlinewerbung präsentieren Sie nicht einfach nur Ihr Unternehmen. Sie sprechen nicht nur Internetnutzer gezielt an, sondern steigern damit auch Ihre Sichtbarkeit für potentielle Kunden.

Es gibt verschiedene Formen der Onlineanzeigen. Wie im Druck können Anzeigen aus reinem Text bestehen oder mit Bild illustriert sein. Zusätzlich gibt es online teilweise die Möglichkeit mit Videos bewegte Elementen einzubinden.

Neue Kunden gewinnen mit Werbeanzeigen online

 

Anzeigen gedruckt vs. online

Im Gegensatz zu gedruckten Inseraten, bieten Annoncen im Internet weitere Vorteile.

  • Mit dem neuen Medium kann man völlig neue Kundengruppen erschließen.
  • Man kann punktgenau platzieren und potentielle Kunden erreichen, die sich gerade aufgeschlossen mit dem Thema beschäftigen.
  • Onlineanzeigen können sehr gezielt geschaltet werden. Das gilt sowohl für den Inhalt als auch für die regionale Begrenzung.

 

Internetnutzer ansprechen mit Anzeigen

Onlineanzeigen gibt es auf verschiedenen Portalen, in Datenbanken oder Plattformen. Am effektivsten für die Neukundengewinnung sind sie aber direkt in der Suchmaschine.

Solche Werbeanzeigen bietet Google an. Google Ads erscheinen direkt in den Suchergebnissen der Kunden. Sie werden Menschen angezeigt, die jetzt online nach Dienstleistungen wie Ihren suchen.

Ein großer Teil der Anwender im Internet verwendet Suchmaschinen wie Google, um sich Angebote anzusehen und darüber zu recherchieren. Hier hat man eine zielgenaue Ansprache. Man erreicht mit der Anzeigen genau die potenziellen Kunden, die in der Google­Suche oder auf Google Maps suchen.

Hier sehen Sie die 4 wichtigsten

Vorteile von Onlinewerbung bei Google

  1. Neue Zielgruppen erschließen
    Mit Google Ads macht Sie Nutzer auf sich aufmerksam, die Ihr Unternehmen bisher noch nicht entdeckt haben.
    So erreichen Sie potenzielle Kunden, an die Sie bisher gar nicht gedacht haben.
  2. Potentielle Kunden erreichen
    Die Anzeigen werden automatisch in den Ergebnissen mit gewählten Suchbegriffen angezeigt. Sie erscheinen bei den Menschen, die momentan nach Ihren Angeboten suchen.
  3. Räumlich gezielter werben
    Je nach Wunsch können Sie bei überregionalen oder gezielt bei lokalen Suchanfragen präsent sein.
  4. Nur Ergebnisse bezahlen
    Nur wenn potenzielle Kunden Ihre Website besuchen oder bei Ihrem Unternehmen anrufen fallen Kosten an. Außerdem können Sie die Kosten übersichtlich halten, indem Sie das Monatsbudget begrenzen.

... und als Neukunde bekommen Sie ein Werbeguthaben bei Google Ads.

nach oben